Auswahl des richtigen Einzelhandels-POS-Systems für Ihr Unternehmen

Bei der Auswahl des richtigen Point-of-Sale-Systems (POS) für den Einzelhandel für Ihr Unternehmen ist es wichtig zu wissen, welcher Systemtyp Ihre Anforderungen am besten erfüllt. Das beste Kassensystem ist eines, das alle für Ihr Unternehmen erforderlichen Funktionen erfüllen kann.

Ein POS-System kann den Gewinn steigern, indem es einen schnellen und zuverlässigen Check-out-Prozess bereitstellt, detaillierte Verkaufs- und Bestandsberichte verwaltet und integrierte gewinnsteigernde Programme wie Treueprogramme, Coupons und spezielle Rabattprogramme bietet.

Die folgenden Informationen skizzieren wichtige Funktionen von POS-Systemen, damit Sie das richtige für Sie finden können:

Identifizieren Sie Ihre Geschäftsanforderungen: Ein POS-System erhöht die Geschäftseffizienz, indem unnötige Arbeit vermieden wird. Es ist wichtig, ein POS-System für den Einzelhandel zu wählen, das die Servicegeschwindigkeit erhöht. Einige POS-Software ist für große Warenverkäufe wie Haushaltsgeräte konzipiert, während andere Systeme für viele Produkte und Tausende von Transaktionen wie in Kaufhäusern konzipiert sind. Weitere Überlegungen sind: Werden das Kredit-/Debitkarten-Verarbeitungssystem und die Buchhaltungssoftware in das Händlerkonto des Unternehmens integriert? Sind Berichte in Echtzeit? Welche Berichtsfunktionen benötigen Sie? Wird der POS-Anbieter Mitarbeiter schulen? Können Sie Änderungen am System problemlos vornehmen? Ist Ihr Betrieb auf mehrere Standorte verteilt? Wird es Support geben, wenn das Kassensystem ausfällt?

Wählen Sie ein seriöses Unternehmen: Informieren Sie sich über den POS-Anbieter. Suchen Sie nach etablierten Unternehmen, die in der Geschäftswelt als zuverlässig und ehrlich bekannt sind. Das Unternehmen sollte über Referenzen verfügen, technischen Support außerhalb der Geschäftszeiten bieten, Garantieschutz bieten, bei der Integration des Systems in das Geschäft helfen und über Software und neue Funktionen auf dem neuesten Stand sein. Software, Hardware und Services sollten von einem Unternehmen stammen. Dadurch werden zukünftige Probleme beim Beheben von Störungen vermieden. Möglicherweise wird Ihnen auch ein Angebot angeboten.

Verstehen Sie die Kosten und erstellen Sie ein Budget: Die Preise der verschiedenen Kassensysteme können variieren. Sie sollten wissen, wie viel Sie ausgeben können, bevor Sie mit dem Kauf eines POS-Systems beginnen. Sie sollten Systemanforderungen wie Software, Kassenterminals, Peripheriegeräte, Backoffice-Server, Schulung und Internetverbindung berücksichtigen. Abhängig von der Größe Ihres Unternehmens kann der Preis für ein POS-System zwischen einigen Tausend und zehntausend Dollar oder mehr liegen.

Sprechen Sie mit anderen Unternehmen: Es kann hilfreich sein, mit anderen Unternehmen in Ihrer Nähe zu sprechen, um ihr Feedback zu ihrem eigenen POS-System zu erhalten. Sie können ihre Erfahrungen mit dem System offen einschätzen und hilfreiche Kauftipps geben.

Erwerben Sie eine Demo: Die Verwendung einer Demo ermöglicht es einem Unternehmen, sich vor dem Kauf ein Gefühl dafür zu verschaffen, wie das System aussehen wird. Stellen Sie sicher, dass es sich an das Wachstum des Unternehmens anpassen kann.

Das beste Kassensystem ist eines, das Ihr Geschäft so führt, wie Sie es möchten. Es ist wichtig, mit einem Technologieberater zu sprechen, bevor Sie einen POS-Kauf tätigen. Ein Berater kann helfen, die Vor- und Nachteile eines bestimmten Systems zu beurteilen. Da POS System die Geschäftseffizienz verbessern, mehr Flexibilität und ein besseres Reporting bieten, wird sich die Investition recht schnell amortisieren.

Leave a Reply