Schriftgröße – 3 fantastische Tipps zur Auswahl der Schriftgröße Ihrer Website

Die Auswahl der Schriftgröße, die Sie treffen, kann einen großen Einfluss darauf haben, wie sich Ihre Website auf dem umkämpften Internetmarkt schlägt. Wenn Sie lernen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, profitiert Ihr Online-Geschäft von allen oben genannten Faktoren.

Hier sind 3 fantastische Gründe, warum die Schriftgröße für Ihr Website-Design so wichtig ist:

1. Besucher einladen: Sie möchten, dass Ihr Website-Design für Besucher ansprechend und einladend ist. Wenn Sie eine gute Mischung aus Schriftgrößen wählen, die Ihren Seiten viel Weißraum hinzufügt und den Fließtext leicht lesbar macht, wird Ihre Website sehr einladend und lässt sich leicht anpassen. Dies führt zu zufriedeneren und engagierteren Besuchern.

2. Professionalität: Ihr Online-Business muss im Web einen professionellen Auftritt haben. Mit den richtigen Schriftgrößen können Sie genau das tun. Mit Schlagzeilen, die so groß sind, dass sie Aufmerksamkeit erregen, aber nicht zu groß sind, um sie zu überfordern, und Text, der leicht zu lesen und einladend ist, wirken Sie professionell und glaubwürdig.

3. Aufmerksamkeit fokussieren: Letztendlich möchten Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher auf bestimmte Bereiche Ihrer Website-Gestaltung lenken. Ihr Online-Geschäft hat ein Ziel, und Sie müssen die Leute in Bereiche bringen, in denen Sie dieses Ziel erreichen können. Egal, ob Sie ein E-Mail-Anmeldeformular haben, auf das die Leute aufmerksam werden sollen, oder Sie besonders wichtige Produktdetails haben, die die Leute sehen sollen, die richtigen Schriftgrößen können die Aufmerksamkeit eines Besuchers genau auf das lenken, was Sie wollen.

Achten Sie nicht auf die Schriftgrößen, die Ihr Online-Geschäft verwendet, auf eigene Gefahr. Wenn Sie die richtige Schriftart in den richtigen Situationen auswählen, können Sie neben vielen anderen auch alle oben genannten Vorteile genießen.

So ändern Sie die Schriftgröße in HTML

Um die schriftgröße in html ändern, verwenden Sie die CSS-Eigenschaft font-size. Setzen Sie es auf den gewünschten Wert und platzieren Sie es in einem Stilattribut. Fügen Sie dann dieses Stilattribut zu einem HTML-Element hinzu, z. B. einem Absatz, einer Überschrift, einer Schaltfläche oder einem Span-Tag.

Die Eigenschaft font-size legt die Größe des Textes fest

Die Möglichkeit, die Textgröße zu verwalten, ist im Webdesign wichtig. Sie sollten jedoch keine Schriftgrößeneinstellungen verwenden, um Absätze wie Überschriften oder Überschriften wie Absätze aussehen zu lassen.

Verwenden Sie immer die richtigen HTML-Tags, z. B. <h1> – <h6> für Überschriften und <p> für Absätze.

Der Wert für die Schriftgröße kann eine absolute oder eine relative Größe sein.

Absolute Größe:

  • Setzt den Text auf eine bestimmte Größe
  • Erlaubt einem Benutzer nicht, die Textgröße in allen Browsern zu ändern (schlecht aus Gründen der Barrierefreiheit)
  • Die absolute Größe ist nützlich, wenn die physikalische Größe der Ausgabe bekannt ist

Relative Größe:

  • Legt die Größe relativ zu den umgebenden Elementen fest.
  • Ermöglicht einem Benutzer, die Textgröße in Browsern zu ändern.

Möchten Sie mehr über die Verwendung von Schriftgrößen sowie den Aufbau und die Entwicklung eines Online-Geschäfts erfahren, insbesondere wenn Sie ein Neuling sind? Wir haben gerade den brandneuen Leitfaden zu den Grundlagen des Website-Designs mit dem Titel “Angst, eine eigene Website zu starten?” fertiggestellt.

Leave a Reply