Wie man einen Epipen sicher verwendet, um jemanden zu retten, der einen Anaphylaxie-Angriff durchmacht

Derzeit gibt es zwei Hauptprodukte zur Behandlung von Anaphylaxie. Einer ist der Epipen und der andere ist der Anapen.

Anaphylaxie ist eine akute allergische Reaktion. Es betrifft die Atemwege, es betrifft den Rachen, es betrifft das Gewebe im und um den gesamten Körper. Es ist diese Beteiligung um den Rachen und die Atemwege, die es so besorgniserregend macht. Die Atemwege können sich verschließen. Das Opfer kann das Bewusstsein verlieren und schließlich sterben.

Die zu verwendende Behandlung ist also sehr schnell und verwendet Geräte wie Epipen und Anapen.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung mit Details zu ihrer Verwendung. Beide enthalten eine Injektion von Adrenalin. Sie funktionieren ähnlich, werden aber unterschiedlich aktiviert.

Unabhängig davon, welche Sie bekommen sollten, lesen Sie bei einem anaphylaktischen Patienten immer die Gebrauchsanweisung. Beide haben Anweisungen auf der Seite geschrieben. Sie haben auch ein kleines Sichtfenster. Schau mal und inspiziere die Flüssigkeit. Stellen Sie sicher, dass die Flüssigkeit im Inneren klar und frei von darin schwimmenden Schmutz ist.

Stellen Sie außerdem sicher, dass es nicht veraltet ist. Epipens gibt es in zwei Farben. Die grüne ist für Kinder bis 5 Jahre und die orangefarbene ist für Personen ab 5 Jahren.

Der Epipen ist schon ziemlich lange auf dem Markt. Wenn Sie die Anweisungen lesen, werden Sie Schritt für Schritt durch die Verwendung geführt. Als erstes entfernen Sie die Sicherheitskappe.

Das macht es einsatzbereit. Wenn Sie den Epipen halten, sollten Sie ihn so halten, dass Ihr Daumen um die Vorderseite oder die Seite gewickelt ist. Das ist wichtig. Es hat eine Nadel, die federbelastet ist. Legen Sie es also seitlich an das Bein des Patienten. Es geht durch die Kleidung, aber wenn sie Jeans tragen, stellen Sie sicher, dass es nicht gegen die Naht gedrückt wird. Und wenn Sie es eindrücken, hören Sie ein Klicken.

Dadurch wird die darin befindliche Nadel aktiviert und sie werden injiziert. Halten Sie es dort für 10 oder 15 Sekunden, bevor Sie es entfernen. Dann reiben Sie es ein wenig.

Sie werden feststellen, dass ein Ende einen Nadelschutz hat. Es bedeckt die Nadel, nachdem der Person die Injektion verabreicht wurde. Dies macht das Gerät nach einer Injektion sicherer, da es nicht mehr mit scharfen Gegenständen zu tun hat.

Denken Sie daran, die Injektionsstelle zu reiben, damit das Adrenalin besser eindringen kann. Schreiben Sie auf den Pen die Zeit, zu der Sie ihn verabreicht haben, und dies wird beim Verletzten angezeigt.

Die meisten Menschen, die an Anaphylaxie leiden, können einen Epipen tragen. Wenn sie innerhalb von 5 Minuten nicht reagiert haben, können Sie eine zweite Injektion geben. Das ist etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, den Daumen nach vorne zu legen. Der Grund ist, was passieren kann und tut, ist, dass die Leute am Ende das kleine blaue Käppchen abnehmen. Sie sehen nach und sagen: “Da ist das Loch. Das muss das Stück sein, wo die Not durchkommt”.

Sie können sich vorstellen, dass die Nadel tatsächlich in ihren Daumen sticht, wenn dies der Fall ist und sie sich so stechen. Jetzt verengt Adrenalin die Blutgefäße und sie können so etwas wie Erfrierungen erleiden. Sie können durch die Injektion des Adrenalins ihren Daumen verlieren. Es ist eigentlich sehr ernst.

Leave a Reply