Best Practices für Instagram-Profilbilder

Sind Sie bereit, Ihr Instagram-Profilfoto auszutauschen? Lassen Sie uns zunächst einige Best Practices durchgehen.

1. Versuchen Sie, auf allen Plattformen dieselben Fotos zu verwenden, damit die Leute Sie von Plattform zu Plattform erkennen.
2. Verwenden Sie keine wirklich alten Fotos, das sieht echt aus und stört die Markenerkennung! Wenn sie Sie zum Beispiel auf einer Konferenz sehen, erkennen sie Sie möglicherweise nicht einmal.
3. Verwenden Sie ein hochauflösendes Bild, damit Ihr Foto auf Desktops nicht körnig aussieht. Nur weil das Bild auf dem Handy winzig aussieht, heißt das nicht, dass es immer so groß ist. Versuchen Sie, ein Foto mit einer höheren Auflösung von mindestens 500 x 500 Pixeln hochzuladen.
4. Halten Sie Ihr Foto markenkonform. Verwenden Sie Farben, Requisiten und Beleuchtung, die für Ihre Marke sinnvoll sind. Für Marie Kondo, eine für ihren Minimalismus bekannte Organisationsberaterin, würde es keinen Sinn machen, ein Foto mit einem hellen, geschäftigen Hintergrund zu verwenden.

Häufig gestellte Fragen zu Instagram-Profilbildern
Wir haben versucht, die meisten Fragen zu beantworten, die Sie vielleicht oben haben, aber wenn Sie noch Fragen haben, sind wir für Sie da! Hier finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Instagram-Profilfotos.

Soll ich ein Bild von mir oder ein Logo als mein Instagram-Profilfoto verwenden?

Wenn Ihre Marke darauf basiert, wer Sie als Person sind, verwenden Sie Ihr Foto als Profilbild und auch HERUNTERLADEN von hier aus, um sich Ideen zu holen. Wenn Sie beispielsweise ein einzelner Blogger, Coach, Handwerker usw. sind, hilft dies, eine persönliche Verbindung zu Ihren Followern herzustellen.

Wenn Ihr Branding breiter angelegt ist oder Sie ein Team aus mehreren Personen haben, verwenden Sie ein vereinfachtes Logo mit zwei bis drei Hauptmarkenfarben. Stellen Sie sicher, dass das Logo gut in den Kreis der Instagram-Profilfotos passt.

Welche Größe sollte mein Instagram-Profilfoto haben?

Instagram zeigt Ihr Foto in einem Kreis mit einem Durchmesser von 152 Pixeln an. Für beste Ergebnisse sollten Sie jedoch ein Foto mit einer Größe von 500 x 500 Pixel anstreben. Auf diese Weise ist Ihr Profilfoto auf Mobilgeräten und Desktops klar und unverpixelt. Denken Sie daran, dass die Ecken abgeschnitten werden.

Wie oft sollte ich mein Instagram-Profilbild aktualisieren?

Streben Sie einmal alle ein bis zwei Jahre an, oder jedes Mal, wenn Sie ein größeres Rebranding durchführen. Wenn Sie Ihr Profilbild zu oft aktualisieren, werden Ihre Follower Sie nicht erkennen. Denken Sie jedoch daran, dass veraltete Fotos nicht professionell aussehen.

Leave a Reply