Die besten Sehenswürdigkeiten in der Toskana

Die Toskana ist ein schönes und beliebtes Urlaubsziel. An der Westküste Italiens am Tyrrhenischen Meer gelegen, bietet die Toskana allen Besuchern Kunst, Essen, Wein und Schönheit der Renaissance. Es gibt so viel, was ein Tourist in der Toskana tun und sehen kann, aber nicht viel Zeit, um alles zu tun. Hier sind einige Orte und Aktivitäten, die das Beste der Toskana präsentieren.

Ein Besucher der Toskana muss in erster Linie nach Florenz gehen. Es ist die Welthauptstadt der Renaissance-Kunst und -Architektur. Die Stadt hat mehrere faszinierende Museen mit berühmten Gemälden und Skulpturen. Florenz hat auch die Medici-Paläste und Gärten. Der Dom und das Baptisterium sind spektakulär, aber ihre große Piazza kann mit anderen Touristen überfüllt sein.

Siena ist eine klassische mittelalterliche Bergstadt in der Toskana. Hier findet das berühmte Sommerpferderennen Il Palio statt. Siena ist bekannt für die große, fächerförmige Piazza namens Piazza del Campo. Der Torre del Mangia ist der hohe Glockenturm, der die Piazza del Campo dominiert. Siena hat auch viele Kathedralen und Museen zu bieten.

Jeder kennt den Schiefer Turm in Pisa. Doch die Stadt hat noch so viel mehr zu bieten. Pisa hat ein herausragendes mittelalterliches Zentrum. Es war einst die Heimat der Dichter Lord Byron und Shelley und ihre Häuser können besichtigt werden. Wie Florenz hat Pisa einen wunderschönen Dom und eine Batisterie sowie Parks, Statuen und einen Spaziergang entlang des Flusses.

Die Mauer von Lucca ist eine der am besten erhaltenen Mauerstädte der Welt und bietet den Menschen Wander- und Radwege mit Blick auf die Stadt. Es gibt auch Gärten auf den Mauern, die es Touristen ermöglichen, durch das historische Zentrum der Stadt zu spazieren. Es gibt viele gut erhaltene Türme, von denen Touristen aufsteigen können, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu erhalten. Lucca hat auch bemerkenswerte Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Die 3000 Jahre alte Bergstadt Cortona wurde durch Francis Mayes’ Roman Unter der Sonne der Toskana bekannt. Cortona ist von etruskischen Mauern umgeben und zeigt seine Geschichte durch eine Architektur, die in Schichten auf dem etruskischen Kern gebaut wurde. Cortona hat eine stattliche mittelalterliche Architektur, schöne Aussichten und viele englische Muttersprachler aufgrund ihrer Ex-Pat-Gemeinde.

San Gimignano ist berühmt für seine 14 erhaltenen mittelalterlichen Türme, die eine Skyline bilden, die von der umliegenden Landschaft aus sichtbar ist. Diese klassische, von Mauern umgebene Hügelstadt ist auch als Stadt der schönen Türme bekannt. In der Nähe von San Gimignano befindet sich eine ähnliche mittelalterliche Bergstadt namens Volterra, die nur wenige Touristen sieht.

Montecatine Terme ist einer der besten Kurorte Italiens mit natürlichem Thermalwasser. Es gibt mehrere historische Spas, die alle für Schönheits- und Wellnessanwendungen modernisiert wurden. Terme Tettuccio ist ein großzügiges klassisches Spa mit erstaunlicher Architektur im Liberty-Stil. Diese Stadt ist angenehm und entspannt mit einer historischen Standseilbahn, die die Besucher in die Altstadt von Montecatini Alto bringt.

Montepulciano ist eine weitere ummauerte Stadt in der Toskana, die auf einem abfallenden und schmalen Kalksteinrücken gebaut wurde. Die Stadt beherbergt einen der beeindruckendsten Hauptplätze der Region sowie viele schöne Renaissancegebäude. Montepulciano ist berühmt für einen Wein namens Vino Nobile. Die nahe gelegene Stadt Montalcino bietet großartigen Wein mit einem Schloss am Rande der Stadt für Weinproben.

Bei einem Besuch in der Toskana dürfen Touristen nicht vergessen, den Wein zu probieren. Chianti Classico ist die bekannteste Weinregion der Toskana, die zwischen Florenz und Siena liegt. Chianti hat eine wunderschöne Landschaft, malerische Dörfer und spektakuläre Weingüter. Beginnen Sie mit einem Besuch des Weinguts Barone Ricasoli und des Schlosses Brolio für eine großartige Weinprobe.

Es gibt viele Dinge, die man in der Toskana unternehmen kann, und es kann schwierig sein, sie auf die besten Orte zu beschränken, die man besuchen sollte. Touristen sollten entscheiden, was ihnen in ihrem Urlaub am wichtigsten ist – Essen und Wein, Geschichte oder Kunst und Architektur. Dies hilft bei der Entscheidung, wo Sie am besten besuchen können.

Leave a Reply